Blog

Blog

Mein Name ist Tina und bei meiner Arbeit als Medium und Schamanin der neuen Zeit möchte ich Euch gerne mitnehmen und teilhaben lassen an meinen Erlebnissen, meinen Impulsen und Erfahrungen.

view:  full / summary

Die vorgeburtliche Zeit und die Kraft des Ursprungs

Posted on May 20, 2021 at 8:35 AM Comments comments (485)

Im Rahmen meiner 3 Jähringen Ausbildung „Systemische Familienaufstellungen“ (mit 65 Unterrichtstagen) beleuchteten wir in ganzen Unterrichtsblöcken das Thema „Pränatale Aufstellungen“/ Zeit vor der Zeugung, die Zeugung an sich, die Empfängnis, die pränatale und perinatale Zeit und die ersten Lebensmonate.

 

In meiner langjährigen Erfahrung mit Aufstellungsarbeit ist mir die Bedeutung der pränatalen Zeit für das s...

Read Full Post »

Kontakt ins Jenseits - Meine Arbeit als Medium

Posted on February 9, 2021 at 5:35 AM Comments comments (0)

Anrufung von Verstorbenen

Wir alle kennen Menschen, Angehörige oder Freunde, die bereits verstorben sind.

Hast Du schon mal versucht direkt mit ihnen in Kontakt zu treten? Hast Du versucht, sie bewusst zu rufen?

Vielleicht ist da noch etwas zu sagen, zu klären, zu wissen oder den Frieden zu finden mit dem was im Leben war.
 

Read Full Post »

Alles hat seine Zeit

Posted on February 1, 2021 at 10:55 AM Comments comments (1100)

Man sagt, alles hat seine Zeit.

 

Im letzten Jahr habe ich die schamanischen Arbeit für eine persönliche AusZeit einige Monate niedergelegt. Es gab keine Seminare, keine Sessions als Medium, keine Lichtkreise, keine Räucherungen, keine Beratung per Telefon oder WhatsApp Chat, es gab keine Aufstellungssonntag, die wir angeboten haben. Auch auf vielen anderen Kanälen habe ich mich zurückgezogen und war wenig präsent auf Facebook, Instagram ...

Read Full Post »

Das Geschenk des roten Fadens

Posted on December 12, 2019 at 8:50 AM Comments comments (704)

...und welche Rolle er im Leben spielt.

Wenn meine Zwillings-Patenkinder mich in meinem Büro besuchen, drucken wir uns am PC manchmal Labyrinth- Rätsel aus und versuchen gemeinsam mit einem roten Stift den Weg hindurch zu finden.

Ich beobachte und sehe, dass es manchmal ganz leicht geht, es den Kids total viel Freude macht, diesen roten Faden zu ziehen und ein anderes Mal laufen sogar die Tränen, weil man „falsch abgebogen ist&...

Read Full Post »

Rss_feed

0